5:1-Sieg unserer 2. Damen! 🍀

17.02.2022 | Tamara Böllath |
Lesezeit

Einen 5:1-Erfolg konnten die Schützen-Damen gestern Abend gegen den ESV Neuenmarkt verzeichnen. Somit rutschen sie auf Platz 3 in der Tabelle vor.

weiterlesen

Einen 5:1-Erfolg konnten die Schützen-Damen gestern Abend gegen den ESV Neuenmarkt verzeichnen. Somit rutschen sie auf Platz 3 in der Tabelle vor.

Einzelergebnisse:

Evi Wolfrum/Saskia Koch 540 : 518 (3:1 SP)
Verena Faßold 493 : 450 (3:1 SP)
Carola Böllath 483 : 522 (2:2 SP)
Tamara Böllath 557 : 498 (4:0 SP)

Gesamt: 2073 : 1988 Kegel 🎳

Neuzugang bei den Keglern! 🖤💚🎳

17.02.2022 | Tamara Böllath |
Lesezeit

Christian Hofweller - neuer Kegler für die Schützengilde!

weiterlesen

Christian Hofweller - neuer Kegler für die Schützengilde!

Seine vorherige Station war der SC Eschenbach. Nach einer längeren Kegelpause möchte Christian nun wieder zur Kugel greifen. Er absolvierte auch schon die ersten Trainingseinheiten. 😊

Herzlich Willkommen in unserer Kegler- und Schützenfamilie und natürlich immer „Gut Holz“ in unserem Trikot! 🖤💚🎳🍀

Sportwartin Tamara Böllath überreichte Christian Hofweller seine Trainingskleidung.

Schützengilde ohne Mühe gegen Tabellennachbarn! 🎳

13.02.2022 | Tamara Böllath |
Lesezeit

Keine Mühe hatte Frauen-Bayernligist Schützengilde Bayreuth mit den harmlosen Gästen von Unter Uns Bad Neustadt. Durch den klaren 7:1 Erfolg verbessern sich die Schützinnen wieder auf Rang drei der Nordgruppe.

weiterlesen

Keine Mühe hatte Frauen-Bayernligist Schützengilde Bayreuth mit den harmlosen Gästen von Unter Uns Bad Neustadt. Durch den klaren 7:1 Erfolg verbessern sich die Schützinnen wieder auf Rang drei der Nordgruppe.

Von Beginn an beherrschten die Bayreutherinnen das Spielgeschehen. Anne-Cathrin Haberstumpf (546) wurde von Karin Kulbe (ab 91. Wurf Kathrin Klose, 449) nicht gefordert und gewann deutlich 3:1. Auch Stefanie Landmann (543) konnte sich mit 34 Holz gegen Leonie Wohlfart (509) durchsetzen.

Vorentscheidende Siege feierten dann Lena Wilferth (500), die 26 Zähler besser war als Kornelia Thomas (474) und die Tagesbeste Tamara Böllath (557, fehlerfrei) durch ihr 3:1 über Theresa Schubert (509).

Vor dem letzten Abschnitt führten die Schützinnen nahezu uneinholbar 4:0 und hatten zudem stolze 209 Zähler mehr auf dem Konto. Saskia Koch (539) ließ ein 3:1 gegen Bettina Behr (507) folgen, während Verena Lehner (519, fehlerfrei) Natalie Guck (551) mit 0,5:3,5 den Ehrenpunkt gestattete.

Am Ende verdeutlicht das Gesamtergebnis von 3.204:2.999 die Überlegenheit der Schützengilde. 🥰

1. Damen und 1. Herren mit deutlichem Sieg!

08.02.2022 | Tamara Böllath |
Lesezeit

Frauen Bayernliga Nord: Schützengilde Bayreuth – SG 1912 Dittelbrunn 7:1

Im Duell der Tabellennachbarn in der Frauen Bayernliga Nord feierte die Schützengilde Bayreuth nicht nur einen ungefährdeten 7:1 Heimerfolg gegen die SG 1912 Dittelbrunn, sondern zog auch mit 12:8 Punkten an den harmlosen Gästen vorbei.

weiterlesen

Frauen Bayernliga Nord: Schützengilde Bayreuth – SG 1912 Dittelbrunn 7:1

Im Duell der Tabellennachbarn in der Frauen Bayernliga Nord feierte die Schützengilde Bayreuth nicht nur einen ungefährdeten 7:1 Heimerfolg gegen die SG 1912 Dittelbrunn, sondern zog auch mit 12:8 Punkten an den harmlosen Gästen vorbei.

Von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Partie. Schon das Schützen-Startduo sorgte für einen beruhigenden Vorsprung. Anne-Cathrin Haberstumpf (544) und Saskia Koch (546) bezwangen Nadine Limpert (ab 61. Wurf Ronja Schäfer, 447) und Jasmin Stumpf (475) jeweils klar mit 3:1.

Im Mittelabschnitt fiel schon die Vorentscheidung. Lena Wilferth (510) setzte sich mit elf Holz gegen Marion Thomann (499) durch und Tamara Böllath (523) lag 15 Kegel vor Elke Stumpf (508).

Einen kaum einholbaren 4:0 und 194 Holz Vorsprung nahm das Bayreuther Schlussduo mit auf die Bahn. Die Tagesbeste Verena Lehner (558) fertigte dann Jasmin Thomann-Oehrlein (494) 4:0 ab, während Stefanie Landmann (521) acht Zähler weniger erzielte als Sarah Stumpf (529) und damit den Unterfränkinnen den Ehrenpunkt überließ.

Die klare Überlegenheit der Schützengilde spielgelt am Ende auch das Gesamtergebnis von 3.202:2.952 wieder.


Schützengilde Bayreuth – Gut Holz Michelau 6:2

Schützengilde bleibt in Lauerstellung!

Durch den am Ende klaren 6:2 Heimerfolg gegen Gut Holz Michelau bleibt die Schützengilde Bayreuth mit nun 12:2 Punkten Spitzenreiter Eichenhüll weiter auf den Fersen.

Zunächst lagen die Vorteile bei den Gästen. Aaron Giptner kam über 484 Holz nicht hinaus und blieb gegen Volker Strassner (514) ohne Satzgewinn. Ähnlich erging es Marc-Andreas Kolb (520), der Peter Thyroff (580) 1:3 unterlag. Damit hatte Michelau aber sein Pulver verschossen.

Der starke Tagesbeste Manuel Reiß (600) ließ Tim Wiemann (525) 4:0 abblitzen und Fabian Pape (506) schaffte durch sein 3:1 gegen Stefan Wasikowski (480) den 2:2 Ausgleich.

Einen kleinen Vorsprung von elf Zählern konnten die Schützen zudem mit in den Schlussabschnitt nehmen. Diesen beherrschten dann die beiden Bayreuther klar. Christian Faßold (584) fertigte Tobias Zirkelbach (507) 4:0 ab und Thomas Wolfrum (584) gewann 3:1 gegen Jonas Beutling (552).

In der Gesamtbilanz war die Schützengilde 120 Kegel (3.278:3.158) besser und verdiente sich damit auch die letzten beiden Punkte.

Soziale Wette 2.0 - "Wir haben unser Ziel erreicht!"

29.12.2021 | Verena Faßold |
Lesezeit

Mit großer Freude können wir verkünden, dass wir erfolgreich an der Förderausschreibung „Soziale Wette 2.0“ als Wettpartner der Adalbert-Raps-Stiftung teilnahmen.

weiterlesen

Mit großer Freude können wir verkünden, dass wir erfolgreich an der Förderausschreibung „Soziale Wette 2.0“ als Wettpartner der Adalbert-Raps-Stiftung teilnahmen.

Dabei war es unsere Aufgabe, innerhalb des Zeitraums 8.11. bis 10.12.2021 mindestens 300,00 € an Spendengeldern für unser eingereichtes Projekt „Soziale Begegnungen im Verein - gemeinsam.verbinden.nachhaltig“ zu sammeln. Dieses Wett-Etappenziel hatten wir bereits in den ersten zwei Wochen geschafft. Das zweite gesteckte Ziel war es, aufgrund der Deckelung des Wettgewinns die Summe von über 1.000,00 € zu (und vielleicht ein wenig mehr) zu erreichen.

Um auf das Projekt aufmerksam zu machen und zu informieren, wurden von uns mehrere Spendenmaßnahmen unternommen. So gelang es uns oft im persönlichen Gespräch (Vereinsabende, Freunde, Bekannte) auf unser Projekt aufmerksam zu machen, es wurden regionale (Wiesentbote) und soziale Medien (Facebook) zur Verbreitung der Informationen genutzt, über 1000 Handzettel in die Briefkästen von Anwohnern in der näheren Umgebung des Vereinsgeländes verteilt, sowie Projektinfos in die Speisekarten der Vereinsgaststätte „Bei Niko“ gelegt.

Besonders in der letzten Woche haben wir uns dann noch einmal reingekniet und unter dem Motto „Jeder EURO zählt“ Spenden gesammelt. Unsere gemeinsamen Aktionen waren erfolgreich, so dass am 10.12. um 23.59 Uhr der Kassensturz einen Betrag von 1.052,00 € ergab.

Die rechtzeitige Einreichung unseres Wettnachweises wurde nun am 16.12. mit der erfreulichen Mitteilung des Stiftungsteams der Adalbert-Raps-Stiftung belohnt.

Wie geht es nun weiter?

Im Frühjahr 2022 wollen wir unser soziales Projekt starten. Über die soziale Begegnung im Verein, an der sich alle Vereinsmitglieder, Interessierte und Neugierige beteiligen können, beginnen wir unser Vereinsgelände ökologisch neu zu definieren. Mit Unterstützung des Vereins „die Summer e.V.“ wollen wir die Basis für insektenfreundliche 🐝 Biotope mit einer Blühwiese 💐 legen.
Den Startschuss zum Projekt, an dem sich jeder gerne beteiligen darf, geben wir rechtzeitig bekannt. Informationen über die einzelnen Projektphasen wird es regelmäßig geben (Handzettel, regionale und soziale Medien).

Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg und möchten uns auf diesem Wege bei allen herzlich bedanken, die uns bis jetzt unterstützt haben. 🙂

Harry Franken und Dr. Verena Faßold
im Namen des gesamten Projektteams

Jetzt Mitglied werden!

Sie möchten gerne ein Teil unserer Schützen- und Keglerfamilie werden?

Einfach das unten angegebene Dokument ausfüllen und geben Sie es entweder bei einem Vorstandsmitglied ab, oder senden es uns per Post oder E-Mail an info@schuetzengilde-bayreuth.de.

PDF-Formular downloaden