29.06.2023 | Harry Franken | Lesezeit

Unser Festwochenende zum 400-jährigen Vereinsjubiläum

Auf den Tag genau starteten wir 400 Jahre nach unserem Gründungstag am 23.6.2023 ausgelassen und fröhlich in unser Jubiläumswochenende.

Im voll besetzten Schützensaal bei Tanz und Unterhaltung durch die Live-Band „TWO CUTS AWAY“ wurde dann auch ausgiebig das Tanzbein geschwungen. „Steini“ und seine Band sorgten für eine allseits gute Stimmung und bei einigen langjährigen Mitgliedern wurden viele Erinnerungen an gemeinsame Herrenabende wach … Die Erinnerung an diesen tollen – und für manche bis in die frühen Morgenstunden dauernde – Abend wird sicherlich Grundlage für neue zukünftige Gespräche bei weiteren Feierlichkeiten bieten.

Den offiziellen Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen bildete der Festkommers am Samstag, 24.6.2023, der ab 18.00 Uhr mit 80 geladenen Ehrengästen, Ehrenmitgliedern und hochverdienten Funktionären erneut im Schützensaal stattfand. Harry Franken und Volker Gottfried begrüßten die geladenen Gäste und führten auch während der 2 ½ -stündigen Feier gut gelaunt durch den Abend.

Nach den Grußworten verfolgten die Festgäste aufmerksam der Historie der 400-jährigen Vereinsgeschichte, die in der Festrede von Harry Franken – untermauert von zahlreichen Anekdoten – kurzweilig und launig vorgetragen wurde.

Zwischenzeitlich gestärkt durch ein reichhaltiges und leckeres griechisches Buffet folgten dann besondere Ehrungen: So konnte Dr. Verena Faßold die Urkunde zur Ernennung als Ehrenmitglied entgegennehmen, unser langjähriger Vorsitzender Harry Franken erhielt die Ehrenurkunde zum Ehrenvorsitzenden und Dr. Bernd Kamppeter wurde für 60 Jahre Vereinstreue geehrt. Zudem überreichte Harry Franken unserem Wirt Niko einen Ehrenteller für 15 Jahre Pächtertreue.

Auch dieser Abend wurde von vielen nach dem offiziellen Teil noch lange weitergeführt und dauerte wieder bis in den nächsten Tag hinein.

Ein Frühschoppen mit Bier vom Fass, Weißbieren der Brauerei Maisel, Weißwürsten von Rainer Raab und einer leckeren Gemüselasagne am Sonntag rundete die Feierlichkeiten unserer 400-Jahr-Feier ab. Für viele Mitglieder waren die gemeinsamen Stunden unter der Pergola bei herrlichem Sonnenschein eine besondere Gelegenheit, die beiden letzten Tage noch einmal Revue passieren zu lassen.

Denkwürdig wird für Zuschauer und Schützen auch der Schießwettbewerb auf die Jubiläumsscheibe bleiben. Nach einem Vorausscheid durften die fünf besten Schützen mit einem Schuss des Vorderlader Gewehrs auf die Scheibe zielen. Alle hielten voll auf das „Bull`s Eye“ der Ehrenscheibe und stellten ihre Zielfertigkeit unter Beweis. Den „Volltreffer“ auf die Jubiläumsscheibe, die die reiche Scheibensammlung in unserem Schießhaus nun ergänzt, erzielte Jürgen Adelhardt.

Die Festschrift mit Chronik und vielen Fotos aus unserem umfangreichen Archiv werden sicher viele Erinnerungen wecken und nachfolgenden Generationen von „400 Jahren Vereinigten Schützengilden St. Georgen und Bayreuth“ erzählen.

Der Erfolg des Festwochenendes basiert auf dem großen Engagement vieler fleißiger Helfer und Gestalter unserer Gilde – herzlichen Dank an alle!

👍 85


Jetzt Mitglied werden!

Sie möchten gerne ein Teil unserer Schützen- und Keglerfamilie werden?

Einfach das unten angegebene Dokument ausfüllen und geben Sie es entweder bei einem Vorstandsmitglied ab, oder senden es uns per Post oder E-Mail an info@schuetzengilde-bayreuth.de.

PDF-Formular downloaden