09.03.2020 | Tamara Böllath | Lesezeit

Meister in der Bayernliga U-18!

Am Sonntag brachten Basti und Felix das letzte Spiel in dieser Bayernligasaison hinter sich. Beide starteten an. Felix kämpfte sich verletzt durch das ganze Spiel. Leider war diesmal kein Ersatz da, so musste er sich mit 434 Holz zufrieden geben. Der Punkt ging leider verloren.

Basti erzielte gute 531 Holz und behielt am Schluss die Nerven, so dass er sein Duell mit 2:2 Punkten und 2 Holz mehr gewinnen konnte.

Mit 523 Holz konnte auch Paul Hempel (Warmensteinach) einen Mannschaftspunkt erringen. Lukas Friedl blieb bei 497 Holz hängen und gab seinen Punkt ab.

Somit gewannen die Gäste aus Ochenbruck mit 2:4 Punkten.

𝑫𝒆𝒏𝒏𝒐𝒄𝒉 𝒈𝒂𝒃 𝒆𝒔 𝒂𝒎 𝑺𝒄𝒉𝒍𝒖𝒔𝒔 𝑮𝒓𝒖𝒏𝒅 𝒛𝒖𝒓 𝑭𝒓𝒆𝒖𝒅𝒆, 𝒅𝒆𝒏𝒏 𝑲𝒂𝒓𝒊𝒏 𝑩𝒆𝒉𝒓 𝒖̈𝒃𝒆𝒓𝒓𝒆𝒊𝒄𝒉𝒕𝒆 𝒅𝒊𝒆 𝑴𝒆𝒅𝒂𝒊𝒍𝒍𝒆𝒏 𝒇𝒖̈𝒓 𝒅𝒆𝒏 𝒆𝒓𝒔𝒕𝒆𝒏 𝑷𝒍𝒂𝒕𝒛, 𝒎𝒊𝒕 𝒅𝒆𝒎 𝒛𝒖 𝑩𝒆𝒈𝒊𝒏𝒏 𝒅𝒆𝒓 𝑺𝒂𝒊𝒔𝒐𝒏 𝒔𝒊𝒄𝒉𝒆𝒓𝒍𝒊𝒄𝒉 𝒌𝒂𝒖𝒎 𝒋𝒆𝒎𝒂𝒏𝒅 𝒈𝒆𝒓𝒆𝒄𝒉𝒏𝒆𝒕 𝒉𝒂𝒕𝒕𝒆.🙂

👍 20


Jetzt Mitglied werden!

Sie möchten gerne ein Teil unserer Schützen- und Keglerfamilie werden?

Einfach das unten angegebene Dokument ausfüllen und geben Sie es entweder bei einem Vorstandsmitglied ab, oder senden es uns per Post oder E-Mail an info@schuetzengilde-bayreuth.de.

PDF-Formular downloaden