+++ Mitgliedertreff jeden Dienstag, ab 19:00 Uhr, im Schützenzimmer - unter Beachtung der Schutz- und Abstandsregeln +++

UNSER Verein - einer der Ältesten in Bayreuth!


Neuigkeiten:


Einladung zum Fest der Helfer und Helferinnen anlässlich der Schießstandsanierung

Liebe HelferInnen,

wir haben es gemeinsam geschafft und unsere Scharfschießanlage (25-Meter alle Kaliber) entspricht dem neuesten Stand der Technik und den Schießstätten-RL.

35 Mitglieder haben dafür Ihre Freizeit geopfert und in über 1.100 freiwilligen Arbeitsstunden Unglaubliches geleistet. Andere haben Brotzeiten gespendet und Rainer Raab spendiert das Grillgut (Steaks u. Bratwürste) für unser Fest. Für Getränke (u.a. Dunkles vom Fass) sorge ich.

Ihr seid daher hierzu – gemeinsam mit eueren Partnern/Partnerinnen, die ja auch darunter „gelitten“ haben – herzlich eingeladen am Samstag, den 31. Juli 2021, ab 11:00 Uhr, unter der Pergola resp. im Biergarten.

Lasst uns also die erfolgreiche Schießstandsanierung ordentlich feiern, unter Beachtung der Schutz- und Hygienebestimmungen und Einhaltung der Abstandsregeln unseres Konzeptes (Anmeldeliste, FFP2-Maske bis zum Sitzplatz..).

Schön wäre es, wenn auch einige Salat- oder Beilagenspenden mitgebracht würden.

Ich werde versuchen, alle Helfer und Helferinnen noch mit einer persönlichen E-Mail
einzuladen. Sollte ich dabei jemanden vergessen haben, so bitte ich dies zu entschuldigen. Wer mitgearbeitet hat kommt!

Bis zum Samstag, 31.7.21 !

Mit Schützengruß
Harry Franken, 1. Vors. der Ver. SG St. Georgen/Bayreuth
Bayreuth, 23.07.2021


Aktuelle Meldungen

Arbeitsdienst ⚒🪣🧽 am 05. Juni 2021

06.06.2021 | Tamara Böllath |
Lesezeit

weiterlesen

Der erfolgreiche Abschluss der Sanierung unserer Scharfschießanlage steht unmittelbar bevor!

04.06.2021 | Tamara Böllath |
Lesezeit

In wenigen Tagen ist der Einbau der neuen Lüftungsanlage (vorrangig Verdrängungs-/Strömungslüftung) abgeschlossen, Heizungsbauer und Baufirma leisten dann Restarbeiten, so dass voraussichtlich ab Juli der Schießbetrieb – aus technischer Sicht - wieder aufgenommen werden kann.

weiterlesen

In wenigen Tagen ist der Einbau der neuen Lüftungsanlage (vorrangig Verdrängungs-/Strömungslüftung) abgeschlossen, Heizungsbauer und Baufirma leisten dann Restarbeiten, so dass voraussichtlich ab Juli der Schießbetrieb – aus technischer Sicht - wieder aufgenommen werden kann.

Es war und ist ein beschwerlicher Weg, den engagierte nahezu 30 freiwillige Helfer in über 60 Arbeitstagen und mit über 700 (!) Arbeitsstunden gemeinsam für dieses Ziel mitgegangen sind.

Dass die umfangreichen Elektroarbeiten (z.B. über 650 Meter Kabel) auch in kostensparender Eigenregie (Jürgen Christ, Theo Kreuzer) geleistet wurden, war wesentliche Voraussetzung zur Bewältigung der Maßnahme.

Ohne den bewundernswerten und nahezu unermüdlichen Einsatz dieser Unterstützer wäre die Verwirklichung dieses Großprojekts nicht möglich gewesen.

Also: Respekt und allergrößte Hochachtung !

Mit Schützengruß
Harry Franken, 1. Vorsitzender

n.b.: Wer nicht mithelfen konnte der denkt vielleicht an eine Brotzeitspende – auch für ein abschließendes Helferessen!?

Aktuell passiert doch was!

19.04.2021 | Tamara Böllath |
Lesezeit

Unter Einhaltung strenger Corona-Auflagen sanieren wir derzeit unsere Scharfschießanlage für Kurzwaffen (25-Meter).

weiterlesen

Unter Einhaltung strenger Corona-Auflagen sanieren wir derzeit unsere Scharfschießanlage für Kurzwaffen (25-Meter).

Die Hälfte der geschätzten 600 freiwilligen Arbeitsstunden haben unsere Schützenmitglieder bereits geleistet, allen voran unsere Schützenmeister. Ein stolzer Beleg für Engagement und Zusammengehörigkeit.

Auch die bauseitig erforderlichen Vorarbeiten von Fachfirmen sind größtenteils schon erfolgt, so dass dem Einbau der neuen Lüftungsanlage ab Mitte Mai eigentlich nichts mehr im Wege steht.

Die Folgearbeiten bringen dann nicht mehr die starke körperliche Anstrengung, sind jedoch dennoch erforderlich, wollen wir – hoffentlich auch zum sportlichen Neustart – die Sanierung erfolgreich beenden.

Freiwillig Helfer melden sich also weiterhin bitte bei Richard Ströbel oder bei mir. Wer nicht schaffen kann, spendiert vielleicht eine Brotzeit!?

In diesem Sinne Kopf hoch, ran an die Arbeit….und gesund bleiben!

Euer Harry Franken, 1. Vors.

zu allen Vereinsnews

Jetzt Mitglied werden!

Sie möchten gerne ein Teil unserer Schützen- und Keglerfamilie werden?

Einfach das unten angegebene Dokument ausfüllen und geben Sie es entweder bei einem Vorstandsmitglied ab, oder senden es uns per Post oder E-Mail an info@schuetzengilde-bayreuth.de.

PDF-Formular downloaden