*
kegler-Menue
blockHeaderEditIcon
gepostet von im

Schützengilde 2 gegen Schützengilde 1: So hieß am Ende die Auslosung des Männerviertelfinales zum VBSK-Pokal. Nachdem unsere Kegelbahn zur Zeit nicht genutzt werden kann, konnte glücklicherweise auf den Bahnen des ESV dieses Spiel am Samstag, 05.05.2018 ausgetragen werden.

oben links: Norbert Müller, Theo Blick, Christian Faßold, Heinz Faßold, Marc Kolb, Ralf Embacher

vorne von links: Gerhard Lehner, Lars Bocklisch, Jeremi Turner, Tobias Kneisel

Im ersten Durchgang spielten Tobias (471) und Jeremi (455) gegen Aaron (485) und Norbert (488), so dass mit 926:973 bereits der Bonus von 48 Kegel für die 2. Männermannschaft fast aufgebraucht war. Im zweiten Durchgang ging es dann ziemlich knapp zu. Jedoch kamen Lars (466) und Gerd (503) nicht mehr an Marc (506) und Christian (472) heran und die 1. Männermannschaft qualifiziert sich mit einem 9-Kegel-Vorsprung und dem Gesamtergebnis von 1943:1952 für die nächste Runde des Pokals.

gez. Verena

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.