*
kegler-Menue
blockHeaderEditIcon
gepostet von im

Die Bezirksmeisterschaften 2018 im Sprint fanden am 14.4.2018 auf der Bahnanlage SKC Münchberg statt. Mit Norbert Müller im Sprint männlich und vier Starterinnen im Sprint weiblich (Tamara Böllath, Saskia Koch, Verena Lehner, Verena Faßold) warben wir für die Farben unseres Vereins. Zunächst wurde in einer Qualifikationsrunde die Reihenfolge zur Aufstellung der Finalrunden ausgespielt. Die darauffolgenden Achtelfinale werden dann wie folgt ausgespielt: Der Erstplatzierte spielt gegen den Letztplatzierten, der Zweitplatzierte darf gegen den Vorletztplatzierten antreten ... usw.

Diese erste Bewährungsrunde zeigt sich in der Endabrechnung jedoch nicht immer als ausschlaggebend. Tamara hatte nämlich zunächst keine gute Einstellung zur Bahn gefunden, so dass sie tatsächlich den letzten Platz in der Quali belegte. Verena F. ging es genauso. Mit einigen Kegeln mehr konnte sie bei 16 Starterinnen nur den 14. Platz erreichen. Verena L., Saskia und Norbert lagen nach der Quali-Runde dagegen im guten oberen Drittel. Im Achtelfinale war dann leider schon für Norbert, Saskia und Verena L. Schluß, wobei Verena L. ihr Weiterkommen im Sudden Victory noch in der Hand hatte (18:22), Norbert und Saskia unterlagen ihren Gegnern klar mit 0:2.

Im Viertelfinale zeigte sich Tamara dann wie umgewandelt. Sie hatte die Bahnen plötzlich sehr gut "im Griff", so dass sie das Viertelfinale klar mit 2:0 für sich entschied. Auch Verena F. behielt trotz großem Rückstand in die Vollen die Nerven und konnte jeweils auf den letzen Abräumwürfen die Spielpunkte holen. Im Halbfinale trafen dann beide aufgrund der Zulosung aufeinander. Vorher wussten jedoch beide schon, dass sie die Startberechtigung für die Bayerische Meisterschaften sichergestellt haben. Nun hieß es, die letzten Kraftreserven für die beiden letzten Finalrunden zu mobilisieren.

Das Schützengilde-Duell entschied Tamara anschließend klar mit 2:0 für sich. Im Kampf um die Platzierungen im Endspiel unterlagen beide dann aber ihren starken Gegnerinnen. In der Endabrechnung können wir uns aber - nach diesem Kegelmarathon, der über 10 Stunden dauerte, über einen 2. und 4. Platz freuen.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Bayerischen am 12.5.2018 in Passau!

Alle Ergebnisse sind nachzulesen unter http://www.bskv-oberfranken.de/

 

 

 

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.